Unser Hilferuf ist nicht 
ungehört verhallt!
Wir bedanken uns bei 
allen Einsendern von Fotos - 
sogar einen Film haben 
wir erhalten 
(Vielen Dank, Jutta!)  
Leider können wir zur 
Zeit nur digitalisierte Fotos 
veröffentlichen...

Oben: Auch der Besitzer von “IROMI OF DUKE´OAK”(“Kinu”), Herr Willems, hat uns mit Bildern versorgt!

links: Ein prachtvoller Bursche: “Tschiko-San of duke´s oak” hier 8 Monate alt

unten: Gladice mit Koi-Bito of duke´oak

oben: Die Mägen knurren, das Volk wird unruhig...

rechts: Feldkoch Rainer schafft Abhilfe!

oben: Familie Pütz pflegt einen besonders individuellen Hunde-Fotografierstil...

Das war´s erst mal an dieser stelle. Schon jetzt vielen Dank an Familie Pütz und Familie Willems. Die Fotos oben zeigten nur eine Auswahl der Bilder, die wir erhalten haben. Wer den ersten Bericht vom Shiba-Treffen noch mal anschauen möchte, klicke
 
HIER