Kenneltreffen  2005

4. Juni: Kordel sieht rot -

Shibarot!

Aufruf
Hilfe! Wir waren sosehr um das Wohl unserer Gäste besorgt, dass das Fotografieren einfach zu kurz kam. Wir sind dankbar für jeden zugesandten Schnappschuss von unserem Shiba-Treffen - per Mail oder per Post ist egal
.
Die eingesendeten Bilder werden - wenn gewünscht - mit Namen und Ihren eigenen Kommentaren hier veröffentlicht! Natürlich haben wir trotzdem einiges an fotografischen Eindrücken zu vermitteln: Viel Spass!

Die Spaziergänger auf der Kordeler Hochmark rieben sich am die Augen: Ein Shiba allein erregt schon Aufsehen genug - wenn ein ganzer Trupp von Ihnen den Wald erkundet, ist der Effekt umso grösser! Und der Trupp war gross, denn unser Shiba-Treffen war ein voller Erfolg! Insgesamt 32 Hunde (davon 29 Shibas, 1 Akita und 2  Huskies) waren samt Ihren Familien unserer Einladung gefolgt zu einem Beisammensein, dass Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Kennenlernen bot und für uns eine Möglichkeit war, “unsere” Hunde wiederzusehen. Im Folgenden einige Impressionen von einem Wochenende, dass uns lange in schöner Erinnerung bleiben wird!

Leider waren nie alle Teilnehmer gleichzeitig anwesend: Dieses Foto der Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist dennoch beeindruckend!

Nach der Ankunft gab´s Eintopf, Würstchen
- und viele Shibas!

Shiba und Kinder quirlten umeinander -
und hatten viel Spass!

Auch die Menschen müssen sich zuerst beschnuppern, da hört dann aber die Gemeinsamkeit in Punkto Begrüssungsritual mit dem Shibas auf - Gottseidank...

Am Abend durfte ich (Helmut) mein Können als Griller unter Beweis stellen.

Für Insider: Der “Zickentisch”

Einige stolze Besitzer mit Ihren Shibas

Unsere kleine Yumi fand alles toll und aufregend - schliesslich aber siegte die Müdigkeit!

Dieses Wochenende war für uns ein grossartiges Erlebnis. Wir bedanken uns bei allen unseren Gästen dafür, dass Sie die oft weite Anreise in Kauf genommen haben um uns ein Wiedersehen mit Ihnen und “unseren” Shibas zu ermöglichen.

Vielen Dank!

Und hier ein Teil der Ausbeute unseres Aufrufs: Neue Fotos! (einfach klicken)